Begründer der Bachblütentherapie ist der englische Arzt Dr. Edward Bach. Er entdeckte vor ca. 100 Jahren, dass eine Reihe von Pflanzen positiven Einfluss auf den Menschen haben. Nach speziellen Methoden entwickelte er 38 Essenzen.

Wir halten für Sie einen Bachblütenselbsttest gegen eine kleine Gebühr bereit. Anhand der Antworten fällt es Ihnen leichter die entsprechenden Essenzen auszuwählen.

Anwendungshinweise:

Bei akuten Zuständen werden 2 Tropfen der fertigen Mischung in ein Glas Wasser eingenommen. Zur Behandlung chronischer negativer Seelenzustände werden aus der Einnahmeflasche direkt 4 x täglich 4 Tropfen auf die Zunge gegeben.

Empfehlung für den Notfall:
Ist Ihr inneres seelisches Gleichgewicht durch ein plötzliches unangenehmes Ereignis durcheinandergeraten z.B. Auto- oder Sportunfall, Operation, Streit, Bewerbungsgespräch, wichtiger Termin o.ä., können Ihnen die Notfalltropfen (Rescue) helfen, Ihr durch diese seelische Notsituation in Erschütterung geratenes Energiefeld schnell wieder zu harmonisieren.

Weitere Informationen liegen bei uns für Sie bereit.